Donnerstag, 12. November 2015

Composer goes Co-Autor - Hell yeah!

Was für eine Arbeitsnacht. Simon war da. Ich habe im nu eine  SLOT-Maschine gebastelt und meine Investoren dürfen Sie als ersters testen.


Diese am Foto ist eines in Las Vegas, an der ich mal einem Mini-Checkpot gewonnen habe und postwendet aufgehört habe zu spielen :-) Hatte gute Lehrende.


Ein Basis-Investment habe ich auch aufgestellt. Die Summe ist noch offen. Nur nicht zu schnell werden heisst es jetzt. Doch dafür gibt es meine Anker :-) Meine Mama ist heute zu besuch, kocht mir was, weil ich heute schon eine Kopfwehattacke hatte..bei so viel Zahlen ja kein Wunder...
Das war gestern.

Ich war Kendrick-süchtig. ich konnte das nicht mehr abdrehen, bis der Composer kam und die Musik von Simon....:KLICK auf diesen Link um reinzuhören: http://www.yetifilm.com/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=1&Itemid=12&lang=de

Ich habe auch ein Lied geschrieben. Simon kann Euch vielleicht mehr erzählen. Dann. Wenn das Drehbuch fertig ist. Vielleicht seht ihr das im Film.

Hee yeah! Ich habs geschafft. Ich habe heute Zeit meine Arbeit zu machen. Ich habe was delegiert ;-) Doch zuerst geh ich trainieren, damit ich dannach genug Zeit un Ruhe habe und um 23 Uhr ins Bett komme. Der Mensch braucht auch Schlaf! Also ruhige Arbeitsmusik einlegen, die mich auf keine neuen guten Ideen bringt....
THE END. THATS  IT.

Hell yeah ich hab was dazu gelernt. Zur Idee mal richtig was zu lernen hat mich diese geniale Band inspirierthttp://passive-attack.com/!

Eure Dani, die oft Fischespreche spricht ;-)

Keine Kommentare: